Veranstaltung JI-Tirol

08.07.2016

Tanzsommer 2016

Mit Geschichten aus dem australischen Busch haben sich die Tänzer von Djuki Mala in das Gedächtnis der JI gebrannt.

Djuki Mala verbindet traditionelle Tänze des Yolngu-Volkes mit modernen Tänzen wie Hip-Hop oder Breakdance zu einer energiegeladenen, aber trotzdem spielerischen Performance. Dem langen Schlussapplaus ist leider keine Zugabe gefolgt. Wir werden sie uns nach dieser Europa-Premiere wohl ein weiteres Mal auf einer anderen Weltbühne ansehen müssen.

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle auch an den ORF Tirol, der uns sehr großzügig Karten für unsere JI-Mitglieder zur Verfügung gestellt hat.