Veranstaltung JI-Tirol

13.07.2018

Betriebsbesichtigung bei der Österreichischen Blechwarenfabrik

Unter dem Motto „If anyone can – we can!“ forscht und (er-)findet das Tiroler Industrieunternehmen Pirlo in Kufstein für seine Kunden seit mehr als 100 Jahren die optimalen Verpackungslösungen.

Die Junge Industrie bei Pirlo in Kufstein

Das im Jahr 1908 gegründete Unternehmen beschäftigt heute alleine am Standort in Kufstein 330 Mitarbeiter. Der wichtigste Markt des Verpackungsherstellers ist die chemisch-technische Industrie (50%), gefolgt von der Lebensmittelindustrie (20%). Pirlo ist mit der Erzeugung von Dosen und Tuben in seiner Nischenstrategie sehr erfolgreich und exportiert seine Produkte in 45 Länder. Zahlreiche Patente und Gebrauchsmuster belegen die dynamische Innovationskraft der Unternehmensgruppe. In den vergangenen Jahren präsentierte Pirlo kontinuierlich Neu- und Weiterentwicklungen bei Metall- und Kunststoffverpackungen.

Nachhaltigkeit bei Pirlo

Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility werden bei Pirlo groß geschrieben. Die gesetzten Schwerpunkte liegen dabei auf sozialer und regionaler Verantwortlichkeit sowie beim Thema Energie. Zudem trägt Pirlo als Hersteller die Verantwortung für die Verwertung und Entsorgung der Verpackungslösungen.