Veranstaltung JI-Steiermark

15.09.2016

JI Business Lounge mit Benjamin Wakounig

Am Dienstag, dem 13. September 2016 hat die erste JI-Business Lounge nach der Sommerpause stattgefunden. Gast war diesmal Herr KR Benjamin Wakounig, Präsident des Slowenischen Wirtschaftsverbandes und Geschäftsführer der ACTIV Projekt Management GmbH.

KR Benjamin Wakounig mit Christian Amon

Herr Wakounig begleitete die JI-Steiermark bei der diesjährigen Bildungsreise und gab nun Einblicke in die Marktpotentiale von Osteuropa, in welchen er sehr aktiv ist.

Er hat über den Wirtschaftsraum Ost-Europa gesprochen und ist auf aktuelle Entwicklungen und Marktpotentiale eingegangen. Benjamin Wakounig wurde am 18. August 1964 in Kärnten geboren. Bereits 1985 ist er in das Import-Export Geschäft eingetreten und erlangte zugleich die Gesamtprokura im damaligen Unternehmen, das sich auf den Außenhandel mit den MOEL-Staaten spezialisiert hatte. 1992 trat er in das Unternehmen ACTIV Handels GesmbH in Graz ein, bei dem er mittlerweile 50 % der Gesellschafteranteile trägt. Seit September 2006 ist er Präsident des slowenischen Wirtschaftsverbandes in Österreich.

Die osteuropäischen Länder, auch MOEL genannt, umfassen Bulgarien, Moldawien, Rumänien, Russland, die Slowakei, die Ukraine, Ungarn, Polen, Tschechien und Weißrussland sowie den Westbalkan. Zahlreiche Nationen, die sehr eng mit unserem Wirtschaftsraum verknüpft sind. In der Business Lounge ist er besonders auf seine Sicht der derzeitigen Situation in diesem Wirtschaftsraum eingegangen und hat dabei auch Einblicke in die zukünftigen Herausforderungen und Marktpotentiale gegeben.