Veranstaltung JI-Salzburg

28.06.2017

JI-Salzburg feiert 100. Mitglied

Die Junge Industrie Salzburgs hat ihr einhundertstes Mitglied aufgenommen: JI-Vorsitzender Bernhard Bachofner begrüßte Agnes Böhm beim JI-Veranstaltungsformat „Lounge am Montag“ am 26. Mai 2017.

Carina Perez, Agnes Böhm und Vorsitzender Bernhard Bachofner

Agens Böhm arbeitet in der Produktentwicklung bei „Salzburg Schokolade“. „Ich habe immer ein Faible für Süßes gehabt, deshalb habe ich nach der Matura auch eine Konditorlehre gemacht und dann Lebensmitteltechnologie an der Fachhochschule Johanneum studiert“ erzählt Böhm. Die 28-jährige Wienerin lebt seit einem Jahr in Salzburg. Warum ist sie JI-Mitglied geworden? „Ich wollte gern neben der Arbeit auch noch andere Betriebe kennenlernen und mich vernetzten. Es ist interessant zu sehen, was andere Branchen machen“, schildert Böhm.

Diesen Einblick gewährte im Anschluss Guido Felix, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Maco. Nach einer sehr persönlichen Vorstellung ließ Felix die JI-Mitglieder an seinen Erfahrungen bei der Mitarbeiter- und Betriebsführung teilhaben und gewährte einen Einblick in Zukunftsprojekte der Firma. Nach einer intensiven Diskussion kam das neue JI-Mitglied zum Zug: Agnes Böhm schnitt zur Feier des einhundertsten Mitgliedes die große JI-Torte an.