Veranstaltung JI-Niederösterreich/Burgenland

27.11.2018

Junge Industrie zu Gast beim Verpackungs-Profi

Am 20. November blickten Mitglieder der Jungen Industrie NÖ/Bgld und Jugendliche vom Verein START hinter die Kulissen von Constantia Teich, dem größten Arbeitgeber im Pielachtal und Leitunternehmen von Constantia Flexibles.

Mitglieder der Jungen Industrie NÖ/Bgld und Stipendiaten vom Verein START bei Constantia Teich in Weinburg.

15 Milliarden Joghurtdeckel hat Constantia Flexibles im Vorjahr produziert. Damit ist das Unternehmen absoluter Weltmarktführer in diesem Bereich. Aber auch bei anderen Verpackungsmaterialien gehört Constantia Flexibles zu den führenden Herstellern – etwa bei Folienverpackung für Schokolade, bei den Deckeln für Kaffeekapseln sowie bei der Suppenwürfel- und Haustierfutter-Verpackung.

960 Beschäftigte am Standort
Aktuell beschäftigt das Unternehmen in Weinburg 960 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und gilt damit als größter Arbeitgeber im Pielachtal. Produktionsleiter Karl de Zordo, der seine Karriere im Unternehmen als Lehrling begonnen hatte, führte die Mitglieder der Jungen Industrie Niederösterreich/Burgenland und Wien durch die Werkshallen. Zusätzlich waren zu der Betriebsbesichtigung auch Stipendiaten des Vereins START-Österreich geladen. Die Junge Industrie Niederösterreich/Burgenland kooperiert mit diesem Verein, der engagierten Jugendlichen mit Migrationshintergrund bessere Chancen für ihre Ausbildung und Integration bieten möchte. Zudem ist Constantia Flexibles Unternehmenspartner von START-Österreich.

1912 als Familienunternehmen „Teich“ gegründet
Vor dem Werksrundgang gab Managing Director und IV-NÖ-Vorstandsmitglied Gerald Hummer spannende Einblicke in die Unternehmensgeschichte: So wurde der Betrieb bereits im Jahr 1912 unter dem Namen Teich gegründet, der heute noch in der Region geläufig ist. Im Jahr 1970 kaufte der Investor Herbert Turnauer den vormaligen Familienbetrieb, später gründete er den Constantia Verpackungskonzern, zu dem mittlerweile 40 Unternehmen weltweit gehören. „Turnauer hat damit aus einem österreichischen Unternehmen ein europäisches gemacht“, so Hummer.

Die Junge Industrie bedankt sich für den Besuch und die spannenden Einblicke in das Unternehmen.

 

Weitere Infos:
Constantia Flexibles: www.cflex.com
Verein START-Österreich: www.start-stipendium.at