Veranstaltung JI-Niederösterreich/Burgenland

25.04.2017

Die Junge Industrie beim Hidden Champion Berndorf Band

Der unerwartete Schneefall im April hinderte die Mitglieder der Jungen Industrie NÖ/Burgenland und Wien nicht daran, sich auf den Weg ins Triestingtal zu machen, wo die Firma Berndorf Band zu einer Betriebsbesichtigung geladen hatte

IV NÖ-Vizepräsident und Berndorf-CEO Peter Pichler und Jakob Erber, stv. Vorsitzender der JI NÖ/Bgld.

Peter Pichler, Vorstand der Berndorf Gruppe und Vizepräsident der IV NÖ, nahm sich an diesem verschneiten April-Tag besondes lange Zeit für das Gespräch mit den JI-Mitgliedern aus Wien, Niederösterreich und Burgenland. Dabei erzählte er unter anderem von der bewegten Firmengeschichte der Berndorf Gruppe: Aus dem 1843 von Alfred Krupp gegründetem Metallwerk hat sich ein global agierender Konzern entwickelt, der heute mehr als 90 Prozent des Umsatzes durch Export generiert. Aktuell liegt der Fokus der Firmengruppe zunehmend auf dem Zukauf von weiteren Unternehmen, die langfristig entwickelt werden sollen.

Ein Highlight der Veranstaltung war zudem die Betriebsbesichtigung der Berndorf Band, die zu den „Hidden Champions“ in Österreich zählt. Die Berndorf-Tochterfirma erzielt große Erfolge mit der Produktion von Stahlbändern, die bis zu 270 Meter lang sein können und unter anderem auch bei Testanwendungen in der Formel 1 zum Einsatz kommen.

Weitere Infos:
Berndorf Gruppe 
Berndorf Band