Veranstaltung JI-Kärnten

17.11.2015

30 Jahre Expertise und Kundennähe

Die Junge Industrie besucht die Versicherungsspezialisten bei Vero

Anfang November feierte man das 30-jährige Bestehen. Mitbegründer und Ex-Geschäftsführer Gerhard Kaiser erhielt zu diesem Anlass die Ehrenurkunde der Stadtgemeinde verliehen. Am Bürostandort in Spittal an der Drau, von wo aus das Unternehmen seit nunmehr 10 Jahren erfolgreich die Kärntner Kunden betreut, empfing Standortleiter Christian Kucher Mitte November die Mitglieder der Jungen Industrie, um das Unternehmen vorzustellen. Sein junges und dynamisches Team besteht aus 28 Mitarbeitern, nächstes Jahr werden zwei Neue hinzukommen. Nicht zuletzt  wegen Kuchers Geschick, die KFZ-Flottenabteilung der gesamten Vero-Gruppe in Spittal anzusiedeln, kamen und kommen Arbeitsplätze in der Region dazu. Für ihn ist Versicherung eine Vertrauenssache. Langjährige Kundenbeziehungen entstehen durch Service und Zuverlässigkeit – die Stornoquote liegt bei Vero unter zwei Prozent! Gewerbe und Industrie, aber auch KMU und Freiberufler zählen zu den Kunden des Spittaler Maklers.

Breite Leistungspalette und Spezialkenntnisse
Standortleiter Kucher gibt einen Überblick über die Arbeitsweise und Leistungen eines Versicherungsmaklers – von der Risikoanalyse bis zur laufenden Vertragsbetreuung und Schadensabwicklung. Produktexperte Mag. Helmut Paul Gross erklärt den anwesenden Führungskräften die Besonderheiten und Funktionsweisen einer „D&O“ – der immer beliebter werdenden „Directors and Officers“ Versicherung – eine Vermögenschaden-Haftpflichtversicherung für Manager. Wann zahlt die Versicherung und was ist bei Fahrlässigkeit oder gar Vorsatz? Fragen, die die JI-Manager bewegten und in der anschließenden Diskussion intensiv besprochen wurden.