Thema JI-Vorarlberg

29.06.2015

Johann Drexel verstärkt Vorstand

In der heutigen Vorstandssitzung der Jungen Industrie (JI) Vorarlberg wurde Johann Drexel (Destillerie Freihof) als neues Mitglied aufgenommen.

Johann Drexel

Johann Drexel, der nach dem Studium der internationalen Betriebswirtschaft in Wien sowohl beruflich als auch im Vorstand der JI-Landesgruppe Wien tätig war, beteiligte sich kürzlich an der renommierten Lustenauer Privatbrennerei Freihof und wird dort als Enkel von Firmenpionier Gebhard Hämmerle in nächster Zeit in die Geschäftsführung eintreten.

Auf das ehrenamtliche Engagement im JI-Vorstand freut sich Drexel: „Die Arbeit in der Jungen Industrie bereitet mir sehr viel Spaß und ich bin froh, meine Ideen und Projekte nun in Vorarlberg umsetzen zu können. Die Junge Industrie bietet ihren Mitgliedern nicht nur ein gutes Netzwerk und viele Veranstaltungen sondern meldet sich auch immer wieder zu wichtigen Zukunftsthemen zu Wort, wie zuletzt das Projekt Abschaffen bewiesen hat.“

JI-Vorarlberg Vorsitzender Andreas Karg zeigt sich erfreut: „Johann Drexel hat bereits im Vorstand der Jungen Industrie Wien viel Erfahrung gesammelt und wir sind glücklich, dass er sich dazu bereit erklärt hat, nun bei uns in Vorarlberg mitzuwirken. Seine Erfahrung und sein Engagement sind eine wertvolle Verstärkung für unser Team“, so Karg abschließend.