Mitglied werden

6 gute Gründe, Mitglied zu werden

  • Interessensvertretung für Jungunternehmer, Manager und Studenten
  • Nationales / internationales Netzwerk
  • Informations- und Erfahrungsaustausch
  • Vordenken und neue Lösungsansätze
  • Aus- und Weiterbildung sowie Beratung
  • Vorträge, Arbeitskreise und Projektarbeit

Wer sind die Mitglieder der Jungen Industrie

  • Die Junge Industrie (JI) – mit über 1.000 Mitgliedern – ist ein Netzwerk für Jungunternehmer, Manager, Führungskräfte, Studierende und weitere interessierte, engagierte Personen zwischen 18 und 40 (in Ausnahmefällen 45) Jahren aus der Industrie und dem industrienahen Bereich.

Wie wird man Mitglied bei der Jungen Industrie

  • Bei Interesse an einer Mitgliedschaft bitte direkt das Büro der jeweiligen JI-Landesgruppe kontaktieren.
  • Über die weitere Vorgehensweise und die Aufnahme entscheidet der Vorstand der jeweiligen Landesgruppe.