JI.Vbg

Betriebsbesichtigung bei Omicron am 16. Oktober

Passend zum Jahresmotto „Arbeit 5.0“ besuchte die Junge Industrie Vorarlberg den „Besten Arbeitgeber Österreichs 2017“ (Great Place to Work). HR-Expertin Caprice Walch führte dabei durch die Welt von Omicron und gewährte den Mitgliedern der Jungen Industrie spannende Einblicke in die Unternehmenskultur.

JI-Vorarlberg bei Omicron in Klaus.

Das Vorarlberger Unternehmen Omicron ist eines der weltweit führenden Unternehmen für innovative Diagnose- und Monitoringlösungen für die elektrische Energiewirtschaft. Bei einem Umsatz von 128 Millionen beschäftigt Omicron rund 750 Mitarbeiter aus mehr als 45 Nationen an 24 Standorten weltweit. Bei der Unternehmensbesichtigung wurde neben der Firmenpräsentation vor allem auf die Unternehmenskultur von Omicron Bezug genommen und endete mit einer Führung durch das innovative, sehr mitarbeiterfreundliche Unternehmen.

Mehr zur Betriebsbesichtigung findest du HIER, Eindrücke von der Besichtigung kannst du HIER abrufen!