JI.T

JI Tirol zu Besuch bei Tiroler Rohre

20 Mitglieder der Jungen Industrie Tirol besuchten im Oktober die Tiroler Rohre GmbH (TRM).

JI Tirol bei der Tiroler Rohre GmbH

Empfangen wurde die Gruppe von IV Tirol Vizepräsident Max Kloger und seinen Söhnen Georg, Tobias und Paul. Alle drei sind bereits im Familienunternehmen tätig. Zum Start gab Max Kloger einen Einblick in die Geschichte und die Geschäfte des Tiroler Industrieunternehmens. 

 

Tradition und Innovation 
Anschließend erhielt die Gruppe eine Führung durch die Produktion. Besonders beeindruckend war die Gießerei, in der flüssiges Eisen bei bis zu 1000 Grad im Schleudergussverfahren gegossen wurde. Aber auch die „neue Welt“, wie sie die Kloger Brüder nennen, eine Produktionshalle mit neuester Technik und hohem Automatisierungsgrad, beeindruckte die Teilnehmer. Mit ihren Rohren sind die TRM in der Wasserwirtschaft und dem Spezialtiefbau zu finden. Die während der Produktion entstehende Abwärme wird in das Fernwärmenetz
eingespeist und versorgt 650 Haushalte in der Umgebung.