JI.NÖ/Bgld

ABSAGE: "grenzenlose" Bundestagung: 8. bis 10. Oktober 2020

Schweren Herzens müssen wir bekannt geben, dass die geplante Bundestagung (8. bis 10. 10. 2020 in Krems) abgesagt wird.

JI-Bundestagung, 8. bis 10. 10. 2020 in Krems/Donau

Wir waren überwältigt, dass die Bundestagung so schnell ausgebucht war – danke für dieses enorme Interesse! Die Gesundheit unserer Mitglieder sowie deren Familien und MitarbeiterInnen hat jedoch oberste Priorität.

Daher haben wir entschieden, dass das coronabedingte Risiko für ein Netzwerk-Event wie die Bundestagung zu groß ist. Dazu kommt, dass sich durch die verschärften Sicherheitsauflagen nicht alle Programmpunkte wie geplant umsetzen lassen und bei einem reinen Online-Event viele Highlights auf der Strecke bleiben würden.

Aber … Wir möchten die Bundestagung gerne im Jahr 2021 nachholen, weil wir uns wirklich viel überlegt haben und sicher sind, dass für jeden Einzelnen etwas Passendes dabei ist. Der genaue Zeitpunkt dafür lässt sich aus heutiger Sicht noch nicht festlegen.

Für Freitag, den 9. Oktober, haben wir uns dennoch ein Online-Ersatzprogramm überlegt. Eines der für Krems geplanten – und bislang noch nicht kommunizierten – Programm-Highlights werden wir am 9. Oktober, ab 14 Uhr als Online-Event umsetzen. Genauere Infos dazu folgen!

Die von uns empfohlenen Hotels in Krems werden informiert, dass die Tagung abgesagt wird. Solltest du in einem anderen Hotel ein Zimmer gebucht haben, bitten wir dich die Reservierung eigenständig zu stornieren.

Wir hoffen, dass im nächsten Jahr unbeschwerte bundesweite JI-Events wieder möglich sein werden und freuen sehr auf ein Wiedersehen!

Matthias Unger, Vorsitzender der JI NÖ/Bgld
Gerti Wallner, GF der JI NÖ/Bgld
sowie das gesamte Vorstandsteam der JI NÖ/Bgld